CDNE für Emissions-Messungen an Leuchten gem. EN 55015

 
  • Schwarzbeck CDNE M2 30 MHz - 300 MHz Coupling - Decoupling Network

 

CDNE M2

 

CDNE mit engem Toleranzbereich für CISPR 15-Emissionsmessungen

mit 2 Hauptleitungen,

kann auch als CDNE AF2 verwendet werden.

 

pdficon small Datenblatt CDNE M2

 


 
  • Schwarzbeck CA CDNE M2 Part A

 

CA CDNE M2 Part A

 

Bestandteil A des Kalibrier- bzw. Kurzschlussadapters für CDNE M2

 

 

 
  • Schwarzbeck CA CDNE Part B

 

CA CDNE Part B

 

Bestandteil B des Kalibrier- bzw. Kurzschlussadapters für CDNE M2 oder M3.

 

 

 
  • SR100-6W B

 

SR100-6W B

 

Der SR100-6W B ist ein Adapter für die Kalibrierung eines CDN (z.B. ISN S1, ISN S8) oder CDNE. Er realisiert die Anpassung eines 50 Ω Messports auf einen Systemwiderstand von 150 Ω.

Zwischen dem Innenleiter der N-Buchse und der 4 mm Bananenbuchse ist ein induktionsarmer 100 Ω Widerstand geschaltet. Der Aufbau entspricht der EN 61000‑4-6 Abbildung 7d, welcher auch bei vielen anderen Normen angewandt wird.

 

Frequenzbereich:

 DC ... 500 MHz

Max. Leistung:

 6 W

Serienwiederstand:

 100 Ω

Ausgang:

 4 mm Buchse

Einfügedämpfung von
2xSR100-6W B
in Reihenschaltung:

 9.5 dB +/- 0.5 dB

Eingangsbuchse:

 N 50

Gewicht:

 250 g

Abmessungen B x H x T:

 100 mm x 100 mm x 120 mm

Referenzplatte:

 100 mm x 100 mm x 3 mm

Massekontaktierung:

 Gehäuseboden

  

Normativer Bezug:

 EN 61000-4-6
 EN 55015
 CISPR 15
 CISPR 16-1-x
 CISPR 16-2-x

 

pdficon small Datenblatt SR100-6W B

 


 
  • Schwarzbeck CDNE M3 - 30 MHz - 300 MHz Coupling - Decoupling Network

 

CDNE M3

 

CDNE mit engem Toleranzbereich

für CISPR 15 Emissionsmessungen mit 3 Netzleitungen.

 

pdficon small Datenblatt CDNE M3

 


 
  • Schwarzbeck CA CDNE M3 Part A

 

CA CDNE M3 Part A

 

Teil A des Kalibrier- bzw. Kurzschlussadapters für CDNE M3